Ortler Hintergrat

  • Klassische Hochtour
  • 3.905 m
  • Hintergrat

Die klassische Ortler - Überschreitung. Die interessante luftige Gratkletterei wechselt mit einigen Gletscherpassagen im Mittelteil ab. Gefragt sind genügend Kondition und Trittsicherheit im Fels.


Ablauf 

1. Tag: Anreise nach Sulden und Auffahrt mit dem Sessellift zur K2 Hütte 2330 m. Weiterer Aufstieg zur Hintergrathütte 2661 m und dort Übernachtung.
2. Tag: Aufstieg über den nach oben hin schwerer werdenden Grat zum Gipfel. Abstieg am Normalanstieg über die Payerhütte 3029 m zur K2 Hütte und mit dem Sessellift ins Tal. Heimreise.


Details / Anforderungen

Zeitbedarf / Ziel Schwierigkeit Kondition gesamt Aufstieg Zeit Aufstieg gesamt Zeit
1. Tag Hintergrathütte leicht mittel 350 Hm   1 h
2. Tag Ortler schwer / Fels III - IV / Eis 40 ° mittel 1.250 Hm 4 - 5 h 9 - 10 h

Teilnehmerzahl

1 - 2 Personen


Leistungen

inkl. 2 Tage Führung mit staatl. gepr. Berg- und Skiführer,  Reservierung der Hütte, Leihausrüstung und Fotoservice.


Termine

auf Anfrage, von Ende Juni bis Ende September

 

ab € 370,- *

 

1 Teilnehmer € 680,-
2 Teilnehmer € 370,-

* alle Preise pro Person exkl. Unterkunft, Seilbahnkosten und Spesen

 

Gutschein

Eine ausgefallene Geschenksidee ist ein Gutschein für eine Bergtour. Auch Berge kann man verschenken. Gleich, in welcher Höhe und Schwierigkeit. Die Erinnerung über ein besonders schönes Bergerlebnis ist ein unvergängliches Geschenk.

Weiterlesen

Wetter

Adresse

Bergschule Alpin Aktiv Hochpustertal
9920 Sillian 1 b
+43 4842 6085
+43 664 575 08 47
info@bergschule-aah.at

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen